UX Design für Haufe Zeugnis Manager

Corporate KarmaProjekte, SAAS Application

Haufe Zeugnismanager

Corporate Karma unterstützt Haufe Lexware bei Produktentwicklung, Konzept und Design für den Haufe Zeugnis Manager.

 

Das Produkt

Mit dem Haufe Zeugnis Manager können Arbeitszeugnisse einfach, schnell und rechtssicher erstellt werden. Die rein browserbasierte SaaS-Software optimiert das Zusammenspiel zwischen HR, Führungskräften und Mitarbeitern und unterstützt diese dabei in jedem Schritt.

Besondere Funktionen sind z.B. der Vorgesetzten-Workflow, der Freigabeprozess, die Umwandlung von Zwischen- in Endzeugnisse oder von Deutsch in Englisch, die Mandantenverwaltung, der Werdegang-Generator, die Stammdaten-Anbindung und der Textbaustein-Manager. Hier erfahren Sie mehr über die Features des Haufe Zeugnis Managers.

Der Entwicklungsprozess 

Der Haufe Zeugnis Manager wird im agilen Entwicklungsprozess (Scrum) entwickelt. Seit Beginn der Entwicklung 2011 ist Corporate Karma fester Bestandteil des Entwicklungsteams und im Team verantwortlich für Konzept, Interaktionsdesign und Visual Design.

Die Kunden werden aktiv in den Entwicklungsprozess einbezogen (User Experience Design). Auf Anforderungen des Marktes kann so flexibel reagiert werden.

Mit Hilfe von interaktiven Prototypen werden Konzepte für neue Features von Kunden in Live-Tests auf Verständlichkeit, Nutzen, Plausibilität und Usability geprüft. Mit Hilfe des gewonnenen Kundenfeedbacks werden die Features optimiert und anschließend ins Produkt eingebaut. Das detaillierte Tracking-Konzept ermöglicht, Erfolg und Akzeptanz neuer Features in Echtzeit zu überprüfen und ggf. weitere Optimierungsmaßnahmen durchzuführen.

Das Ergebnis 

Ein Alleinstellungsmerkmal des Haufe Zeugnis Manager sind die webbasierten Zusammenarbeits-Funktionen. Bei der Erstellung des Zeugnisses können Mitarbeiter und Linienvorgesetzter eingebunden werden; der integrierte Freigabeprozess garantiert die Richtigkeit des Zeugnisses. Die Zeitersparnis ist enorm; der Vorgesetzte voll auf die Bewertung des Zeugnisempfängers konzentrieren und diese pünktlich abgeben.

Die Presse würdigt die Leistungsfähigkeit der Software, z.B. die Fachzeitschrift business & it, Ausgabe 5/2013:

Fazit: Mit dem Haufe Zeugnis Manager Premium schlagen mittelständische und große Unternehmen gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Die effiziente Zeugniserstellung entlastet Vorgesetzte und Personalmitarbeiter. Gleichzeitig verkürzen sich damit auch die Durchlaufzeiten. Vordefinierte Texte sorgen für Rechtssicherheit und eine Corporate Identity der Zeugnissprache. Unterm Strich steigt die Qualität der Arbeitszeugnisse, während gleichzeitig die Prozesskosten sinken. Eine Investition, die sich schnell rentiert.“

 

Projekt:
Haufe Zeugnis Manager

Auftraggeber:
Haufe-Lexware, Freiburg

Projektlaufzeit:
36 Monate (ongoing)

  • Leistungen:
  • UX
  • Konzeption
  • Interaktionsdesign
  • Markenentwicklung
  • Visual Design
  • Umsetzung

Aufgabe:
Die bestehenden Desktop-Lösungen zum Erstellen von Zeugnissen unterstützen die HR-Mitarbeiter nur unzureichend im Arbeitsprozess. Es gibt zahlreiche Medienbrüche, z.B., wenn der HR-Mitarbeiter dem Vorgesetzten ein gedrucktes Formular zur Mitarbeiterbewertung per Hauspost zuschickt. Es sollte eine Lösung entwickelt werden, die die Anforderungen der Anwender im Arbeitsalltag berücksichtigt.

Lösung:
Im agilen Scrum-Prozess wurde eine komplett browserbasierte SaaS-Lösung geschaffen, die es ermöglicht, alle am Zeugniserstellungsprozess beteiligten Personen – z.B. den Vorgesetzten oder den Zeugnisempfänger selbst – in den digitalen Collaboration-Workflow einzubeziehen. So kann z.B. im Erstellungs-Prozess der Zeugnisempfänger die Tätigkeitsbeschreibung verfassen, während der Vorgesetzte dessen Leistungen anhand eines Formulars bewertet; im Freigabe-Workflow kann der Vorgesetzte das vom Haufe Zeugnis Manager generierte Zeugnis kommentieren oder abschließend freigeben.