tandem

Corporate KarmaProjekte

Tandem

tandem jetzt online mit Online-Buchung von Weiterbildungen im Institut und umfassender Übersicht über alle Angebote der Praxis.

tandem bietet therapeutische und weiterbildende Leistungen, die grundsätzlich systemisch ausgerichtet sind. Durch die Verknüpfung der Theorie mit der Praxis wird Wissenstransfer und Vernetzung zwischen den beiden Bereichen geschaffen. Dies spiegelt sich in der neuen Website wider: die beiden spezialisierten Bereiche Praxis und Institut sind gleichberechtigt unter einem Dach angeordnet. So wird auch Mehrwert für beide Zielgruppen – InteressentInnen für die Praxis sowie KursteilnehmerInnen für die Weiterbildung im Institut – geschaffen.

Ausserdem sind relevante Informationen leichter zu finden und Weiterbildungen – wie z.B. Seminare – können einfacher und schneller gebucht werden.

Zusammen mit Corporate Karma haben wir herausgefunden was unsere Kunden und Klienten wollen .Jochen Leucht, Geschäftsführer

Projekt:
Corporate Website

Auftraggeber:
tandem Praxis & Institut, Freiburg

Projektlaufzeit:
6 Monate

  • Leistungen:
  • UX
  • Konzeption
  • Interaktionsdesign
  • Markenentwicklung
  • Visual Design
  • Umsetzung

Aufgaben/Ziele:

  • Differenzierte Präsentation der beiden Geschäftsbereiche Coaching & Therapie (Praxis) und Weiterbildung (Institut)
  • Schaffen von Mehrwert für die Kursteilnehmer
  • Erhöhung der Teilnehmerzahlen
  • Senkung der Kosten für den Buchungsprozess

Lösung:
Mit der neuen Website tandem Praxis & Institut spricht das Unternehmen die beiden wichtigen Zielgruppen (an Weiterbildung interessierte Seminarteilnehmer und Unterstützung suchende Menschen) individuell an. Mit Hilfe von großflächigen Visuals und aussagekräftigen Testimonials wird das Angebot emotional inszeniert.

In Interviews mit den schlussendlichen Nutzern des Systems – vor allem mit Kursteilnehmern – wurden die tatsächlichen Bedürfnisse aufgezeigt und Personas entwickelt, an denen sich die Konzeption orientiert. Erste Konzeptionsstudien wurden mit den Nutzern getestet und diskutiert. Die Zusammenarbeit mit einer Fokusgruppe aus Teilnehmern eines Seminars wurde über den gesamten Entwicklungsprozess aufrecht erhalten und führte zu zahlreichen nutzenstiftenden Diensten der neuen Seite.

Insbesondere der Instituts-Bereich hat es in sich: Die dynamische Programmübersicht reagiert in Echtzeit auf die aktuelle Kurs-Auslastung. Durch die Einführung eines Online-Buchungssystems entfallen Druckkosten und Postversand.
Im Kundenbereich wird den Kursteilnehmern umfangreiches Informationsmaterial zur Verfügung gestellt. Auch über das Kursende hinaus können sich die Teilnehmer dort vernetzen und austauschen.